Schulpartnerschaft Boxmeer NL

Schüleraustausch – Gegenbesuch in den Niederlanden

Frikandel meets Currywurst

Am 27.06.2019 starteten 30 Schülerinnen und Schüler des 7 Jahrgangs der Anna-Schiller-Schule mit ihren Lehrkräften zum ersten Besuch in Boxmeer, NL.

Begrüßt wurden die deutschen Gäste nicht nur von den niederländischen Schülerinnen und Schülern der Jenaplan-Schule Metameer und ihren Lehrerinnen, sondern auch vom Bürgermeister der Stadt, der in seiner Begrüßungsrede auf die Bedeutung des Miteinanders in Europa auch über Grenzen hinweg hinwies. Danach konnten sich die Schüler mit ihren niederländischen Partnern in verschiedenen Arbeitsgruppen ausprobieren. Da die niederländische Schule einen musisch-künstlerisch-sportlichen Schwerpunkt hat, kamen die Arbeitsangebote für die Schülergruppen aus diesem Bereich. Es wurden „pannekoeken“ gebacken, Schaufenster gestaltet, es wurde die Schule erkundet, getanzt und sich sportlich betätigt. Mittags gab es getreu des Projekttitels Frikandel und „frietjes“.

Besonders beeindruckt hat die Schülerinnen und Schüler das moderne Schulgebäude und die besondere Ausstattung der niederländischen Schule. Aufgefallen ist ihnen aber auch die freizügige Regelung zur Handynutzung. So haben die Klassensprecher als Vertreter ihrer Mitschüler im Anschluss an die Fahrt einen Antrag an die Schulkonferenz der Anna-Schiller-Schule gestellt, auch in Rheindahlen über eine zeitgemäßere Handynutzung auf den Schulgelände zu entscheiden.

 

Schüleraustausch – Tag der Begegnung

Currywurst meets Frikandel

Am 16.05.2019 besuchten uns die Schülerinnen und Schüler unserer Partnerschule Metameer Jenaplan aus Boxmeer in den Niederlanden. Auf dem Programm standen verschiedene Aktionen, bei denen die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 7 beider Schulen sich näher kennen lernen konnten. Es wurden Nistkästen gebaut, gekocht, Rheindahlen wurde mit einer Handy-Rallye erkundet, ein Stop-Motion-Film zum Thema ‘Begegnung‘ gedreht und vieles mehr. Am Ende des Tages pflanzten beide Schulen als Symbol für die Schulpartnerschaft gemeinsam einen „Baum der Begegnung“. Es handelte sich um das erste Treffen beider Schulen. Der Gegenbesuch in Boxmeer ist für den 27.06.2019 geplant.

Schüleraustausche schaffen ein Klima von gegenseitigem Verständnis. Die Schülerinnen und Schüler lernen so Land und Leute im Alltag kennen und sie können ihre erlernte Fremdsprache anwenden. Oftmals entstehen persönliche Partnerschaften und nicht selten sogar Freundschaften. Die modernen Medien helfen, schneller Kontakte zu knüpfen und zu vertiefen.

 

Zur Galerie mit weiteren Bildern …